Zebin Gernlach lebt - lacht - schreibt
Gästebuch

Counter Benutzer-Zugriffe Zebin Gernlachs Gästebuch

zebin gernlach, www.komawach.de, 15. Februar 2014, 18:32

lüneburg

A N G E B O T A N G E B O T A N G E B O T A N G E B O T }


EINMAL GELESENE, JEDOCH GUT ERHALTNE EXEMPLARE

DER BÜCHER

WAR ICH NICHT TOT GENUG? (BUCH 1 neu 13 €)
UND
MEIN GESCHENK (BUCH 2 neu 15,90 €)
ZUM
KOMPLETT-SONDERPREIS VON

20 €

ERHÄLTLICH SOLANGE DER VORRAT REICHT

DAS PAKET BEINHALTET:
BUCH 1
+BUCH 2
+VERSAND

ZUM BESTELLEN SENDEN SIE BITTE EINE MAIL
AN DIE O.G. MAIL-ADRESSE

DAS PAKET IST NUR KOMPLETT ERHÄLTLICH.

HÖRBÜCHER AUF ANFRAGE

BEI PERSÖNLICHER ABHOLUNG BEI MIR ENTFALLEN DIE VERSANDKOSTEN VON 3 €
ZEBIN GERNLACH


A N G E B O T A N G E B O T

ps.: sie möchten automatisch über neuigkeiten informiert werden?
dann bestellen sie den newsletter
http://www.zebingernlach.de/newsletter/index.html [/link]

Alexander Köpp, ergotherapie-koepp.de/, 20. November 2013, 20:29

Scharnebeck

Liebe Frau Gernlach,

ich freue mich, dass sie zu meinen rollstuhlgerechten Praxisräumen gefunden haben und nach der bisherigen Therapie schon solch erfolgreiche Fortschritte eingetreten sind. Sicher hat auch mein neues Novafon (Schallwellen-Massagegerät) dazu beigetragen.

Haben die NDR-Aufnahmen geklappt?

Ist ihre nicht gelähmte rechte Schulter inzwischen schmerzfreier?
Wahrscheinlich berichten sie mir davon in der nächsten Therapiestunde.

LG sendet ihr Ergotherapeut

Kirsten Seedorf, 14. Oktober 2013, 10:00

Hi liebe Zebin,
habe mich sehr über die Mail gefreut und bin gleich auf deine Seite gegangen: ich finde sie sehr schön, interessant und inspirierend. Ich habe sie umfangreich (naja, was mein Adressbuch so hergibt) weitergeleitet an Betroffene, Therapeuten und (hoffentlich) Interessierte. Ich bin zwar mit einer anderen Grunderkrankung “geschlagen”, aber der Weg ist schon ein sehr ähnlicher. Außerdem denke ich, dass unsere Wege sich wohl kaum grundlos gekreuzt haben. Danke dir!
Aloha, Namaste & alles Liebe,
Kirsten

P.S.: Hat die Kosten für die “Arbeit am Tonfeld” eigentlich bei dir die Kasse übernommen? Habe nämlich gerade das Problem, daß es die Therapien, die ich brauche und die mir helfen, nicht bzw. nicht ambulant über die Krankenkasse gibt!

r. meys erinnerung, 13. Oktober 2013, 14:35

Was los? zu tief im Geldverd. versunken?

m 12.10.2013 13:28, schrieb Rüdiger Mey:
> Joh, nun hab´ich Dir vor mehr als einer Woche gemailt,und bislang immernoch kréinerlei Reaktion.:'(
> Sorry, wenn Dein Traum eines einzigartigen Schicksals geplatzt sein sollte. falls Dir das noch nicht bewußt sein sollte: Ohne psychische Deformation kann niemand diesen Weg des Schmerzes und Abschieds vom bisherigen Leben gehen oder gar überleben( hab´lange Zeit danach gefragt, ob mir nicht jemand noch seine Katastrophen überlassen möchte, denn ich schaff´sie Alle!) Der Sakasmus ist nach über 9 Jahren Abstand trotz der 3 Schädeloperationen nach dem malignen Schlaganfall fast völlig gewichen, was den Kontakt und Umgang mit mir für meine Außenwelt deutlich erleichtert hat.
> Bin freudig gespannt:
> Lieben Gruß aus der Nähe von Kiel
> Rüdiger Mey:-)
>

Rüdiger Mey, r.mey@gmx.net, 06. Oktober 2013, 16:31

24211 Preetz bei Kiel

Moin, erzähl´du mir was von Schlaganfall, und Koma- 3 Wochen Wachkoma-( dazu tue ich noch 3 Schädeloperationen mit Chranioplastik im Kopf und ´nen gebrochenen Mittalhandknochen nach meiner Grüngurtgürtelprüfung im korean. Karate(Tae kwon-Do) trotz Halbseitenlähmung links... noch Fragen? Bin gewählter Sprecher und Vorsitzender der Schlaganfallselbsthilfegruppe Preetz und Vater von 4 Kindern, gerade in Richtung Arbeitsende aufgrund von Berufsunfähigkeit nach 3 Jahren Vollzeitarbeit als Verwaltungsbea. unterwegs.
Interesse? meldet Euch
Rüdiger Mey

« 1 2 3 4 5 6 »